Mannschaftsführer

Johannes Daube

1 Volker Glück

Glueck_Volker
Steckbrief

Geburtsjahr: 1983

Beruf: Sozialarbeiter

Hobbys: Sport aller Art, u.a. Tischtennis 😉, einen interessanten Schmöker, Kochen

Vereine:

  • 1993 – 1998 TTC Renfrizhausen-Müllheim
  • 1998 – 2000 TTV Vöhringen
  • 2000 – 2015 TTC Renfrizhausen-Müllheim

Stärken: stets freundlich und zuvorkommend… siehe Schwächen

Schwächen: Kann mir jemand das Wasser reichen?

Erfolge & Auszeichnungen

2016 – 2. Platz mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg I in der Kreisklasse A – Aufstieg in die Bezirksklasse

2017 – Bronzene Spielernadel des Südbadischen Tischtennisverbandes für 20 Jahre

2017 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel

2017 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Heinz Krüger

2018 – 1. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel

2018 – 1. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Maximilian Schaum

2 Danylo Pasik

Pasik_Danylo
Steckbrief

Geburtsjahr: 1947

Beruf:

Hobbys: Tischtennis

Vereine:

Stärken: routiniertes Spiel

Schwächen:  Ärgern auf deutsch

Erfolge & Auszeichnungen
  • Die ersten Erfolge kommen bestimmt.

3 Lutz Riegger

Riegger_Lutz
Steckbrief

Geburtsjahr: 1978

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Tischtennis, Skilanglauf, Alpinwandern

Vereine:

  • 1988 – 2014 TTC Ettenheim

Stärken: Vorhand, Laufarbeit

Schwächen: Konsistenz

Erfolge & Auszeichnungen
  • 2013 – 1. Platz beim 2er Mannschaftsturnier in Friesenheim / Bezirksklasse mit Philipp Moßmann
  • 2014 – 1. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2014 – 1. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Maximilian Schaum
  • 2015 – Bronzene Spielernadel des Südbadischen Tischtennisverbandes für 20 Jahre
  • 2015 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel

4 Johannes Daube

Daube_Johannes
Steckbrief

Geburtsjahr: 1981

Beruf: Student

Hobbys: Fußball

Vereine:

  • 1991 – 2001 ESV Jahn Treysa
  • 2001 – 2004 SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg
  • 2004 – 2005 Auslandsaufenthalt

Stärken: liegen außerhalb des Tischtennissports

Schwächen: viele

Erfolge & Auszeichnungen
  • 2002 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Harald Stigler
  • 2006 – 2. Platz beim Dreikönigsturnier im D-Pokal mit Felix Jörder
  • 2006 – Meister mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg III in der Kreisklasse C- Aufstieg in die Kreisklasse B
  • 2006 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Sven Stachel
  • 2007 – 5. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2008 – 1. Platz beim Dreikönigsturnier im C-Pokal mit Felix Jörder
  • 2009 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2012 – 5. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2014 – 1. Platz und Meister mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg II in der Kreisklasse B – Aufstieg in die Kreisklasse A
  • 2015 – Bronzene Spielernadel des Südbadischen Tischtennisverbandes für 20 Jahre
  • 2017 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2017 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Julian Zimmermann

5 Tom Silber

Silber_Tom
Steckbrief

Geburtsjahr: 2001

Beruf: Schüler

Hobbys: Tischtennis, Fußball, Trampolingspringen

Vereine:

Stärken: Vorhandtopspin

Schwächen: Schupfen

Erfolge & Auszeichnungen
  • 2013 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Jugend/Schüler-Einzel
  • 2014 – 1. Platz und Meister mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg-Schüler in der Schüler-Bezirksliga
  • 2014 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften, Einzel, Jugend U-18
  • 2014 – 1. Platz bei den Bezirksmeisterschaften im Einzel, Jungen U-15
  • 2014 – 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften im Doppel, Jungen U-15, mit Jan Himmelsbach
  • 2015 – 1. Platz und Meister mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg-Jugend in der U18-Bezirksklasse
  • 2015 – Pokalsieger mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg-Jugend im U18b-Wettbewerb
  • 2016 – 2. Platz mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg IV in der Kreisklasse C – Aufstieg in die Kreisklasse B
  • 2017 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Jugend-Einzel

6 Michael Thoma

Thoma_Michael
Steckbrief

Geburtsjahr: 1965

Beruf: Verwaltungsbeamter

Hobbys: Familie, Tischtennis, Indianer

Vereine:

  • 1970 FC Blau-Weiss Freiburg bzw. SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg
  • (erst Fußball – dann ab 1977 Tischtennis)

Stärken: Rück- und Vorhandtopspin, schnelle Beine

Schwächen: Seine größe Schwäche ist, dass er seine Schwächen nicht kennt

Seit 1970 ist Michael Mitglied im Verein. Nach Durchlauf der E-, D- und C-Jugend im Fußball wechselte er, eigentlich aus Frust über seinem Fußballtrainer, mit zwölf Jahren in die Tischtennisabteilung. Den Sportartwechsel hat er nie bereut und so spielt er seit 1977 nun Tischtennis und das immer bei „Blau-Weiss“. Obwohl er erst Anfang Fünfzig ist, kann man getrost sagen, dass er ein Urgestein des Vereins ist.

Nach einigen Jahren in den Schüler- und Jugendmannschaften startete Michael in der Saison 1982/83 mit den Herren IV in der Kreisklasse C. Bereits im folgenden Jahr kam er in die 2. Mannschaft, wo er mit „Vereinslegenden“ wie Franz Zähringer und Herbert Pielmaier in der Kreisklasse B seine ersten Siege feiern konnte. Der Kreisklasse B blieb er jahrelang treu und verzichtete mehrmals aus verschiedenen Gründen auf höhere Spielklassen. Für Michael war nicht immer die Höhe der Spielklasse wichtig, sondern die Mannschaftskameraden die mit ihm zusammen Tischtennis spielten. Seit einigen Jahren spielt er nun in der Kreisklasse A, wo er immer wieder alte Bekannte aus den verschiedenen Vereinen trifft. Egal ob man Michael als guten B-Klassenspieler oder mittelmäßigen Spieler der Kreisklasse A sieht, wichtig ist ihm vor allem, dass man ihn als fairen Sportsmann kennen lernt. Bei allem Ehrgeiz und des Gewinnenwollens sollte das Fairplay mit Vordergrund stehen.

Als Verwaltungsbeamter führt Michael über all seine Spiele natürlich Statistik. So konnte er am 15.11.2018 beim Heimspiel gegen den TV Nimburg I sein 671. Spiel für den Verein bestreiten und kann eine positive Gesamtbilanz von 552:343 Einzelsiegen vorweisen. Mit seinen Mannschaften gewann er 350 Spiele, spielte 63 mal unentschieden und verlor 258 Spiele.

Die Vereinsmeisterschaften des Vereins spielt er sehr gerne. Dort hat er bereits den Doppel-Wettbewerb, mit verschiedenen Partnern, schon 8x gewonnen. Auch mit seinen Mannschaften ist er erfolgreich, denn er gewann mit ihnen bereits 5x die Meisterschaft (2x in der Kreisklasse C, 3x in der Kreisklasse B).

Wer in einem Verein spielt, muss sich auch im Verein engagieren und so betätigt sich Michael seit Jahren für die Tischtennisabteilung. Ob als Sportwart, Mannschaftsführer, als Ausrichter der Vereinsmeisterschaften und des traditionellen Fasnets-Speckbrettleturnier, sowie beim Dreikönigsturniers des Vereins – überall versucht er seine Energie und sein Wissen einzubringen. Als Sportwart der Tischtennisabteilung war er von Juni 2005 bis Mai 2009 tätig und ist dies wieder seit Mai 2013. Ferner fungiert er seit Mai 2013 auch als Pressewart und hat in dieser Funktion den Vereins-Newsletter „Schmetterball“ herausgebracht. Mit seinem Bruder Herbert als Webmaster hat er als Homepagebeauftragter 2001 die Vereins-Homepage aufgebaut. Nun hält er sie in Zusammenarbeit mit Webmaster Matze auf dem Laufenden.

Mit seiner positiven Grundeinstellung steckt er so manchen Mannschaftskameraden an und wird nach eigener Aussage wohl den Tischtennisschläger nie aus der Hand legen.

Erfolge & Auszeichnungen
  • 1978 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Schüler-Einzel
  • 1979 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Schüler-Einzel
  • 1980 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Jugend-Doppel mit Jürgen Häringer
  • 1981 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Jugend Doppel mit Simone Steemann
  • 1984 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Martin Zoller
  • 1987 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Alfred Beier
  • 1988 – 1. Platz und Meister mit dem FC Blau-Weiss Freiburg III in der Kreisklasse C–Aufstieg in die Kreisklasse B
  • 1988 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Helmut Reinecke
  • 1989 – 3. Platz und Dritter bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Jürgen Schlegel
  • 1991 – 1. Platz und Meister mit dem FC Blau-Weiss Freiburg III in der Kreisklasse B–Aufstieg in die Kreisklasse A
  • 1991 – 3. Platz im C-Pokal beim Dreikönigsturnier mit Herbert Pielmaier
  • 1993 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Norbert Wunsch
  • 1994 – 1. Platz und Meister mit dem FC Blau-Weiss Freiburg IV in der Kreisklasse B–Aufstieg in die Kreisklasse A
  • 1997 – 1. Platz und Meister mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg V in der Kreisklasse C–Aufstieg in die Kreisklasse B
  • 1997 – Silberne Ehrennadel des SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg
  • 1997 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Karsten Gottschalk
  • 1998 – Bronzene Spielernadel des Südbadischen Tischtennis-Verbandes für 20 Jahre
  • 2002 – 5. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2005 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Sven Stachel
  • 2005 – 5. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2006 – 4. Platz im C-Pokal beim Dreikönigsturniers mit Alexander Disch
  • 2006 – 1. Platz und Meister mit dem SV Blau-Weiß Wiehre Freiburg II in der Kreisklasse B-Aufstieg in die Kreisklasse A
  • 2007 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Franz Zähringer
  • 2007 – 5. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2007 – Goldene Ehrennadel des SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg
  • 2008 – 2. Platz im C-Pokal beim Dreikönigsturnier mit Peter Ueckerseifer
  • 2009 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2009 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Wladimir Katzelnik
  • 2010 – 1. Platz und Vereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Bastian Eichler
  • 2011 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2011 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Karl-Heinz Hoffmann
  • 2012 – 5. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2012 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Alexander Shadkhin
  • 2013 – 1. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Volker Löser
  • 2015 – Silberne Spielernadel des Südbadischen Tischtennisverbandes für 30 Jahre
  • 2016 – 2. Platz mit dem SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg I in der Kreisklasse A – Aufstieg in die Bezirksklasse
  • 2016 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2016 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Volker Löser
  • 2018 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel
  • 2018 – 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Michael Roßnagel

7 Kolja Röse

Roese_Kolja
Steckbrief

Geburtsjahr: 1986

Beruf: Software Entwickler

Hobbys: Wandern, Beachvolleyball, Laufen

Vereine:

  • 1998 – 2004 SV Menden
  • 2005 – 2012 Spielpause
  • 2013 – 2018 DJK Donaueschingen

 

 

Stärken:

Schwächen:

Erfolge & Auszeichnungen
  • 2018 – 2. Platz bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel mit Dorothee Schäfle

8 Raphael Seeger

Seeger_Raphael
Steckbrief

Geburtsjahr: 1988

Beruf: Logopäde

Hobbys: Computer, Dart, Geschichte, mit langer Hose Tischtennis spielen

Vereine:

  • 2001 – 2012 TSV Eschbach
  • 2013 – 2017 SV Weisenau

Stärken: Alles noch irgendwie übers Netz kriegen, Rückhand-Schuss

Schwächen: Konstanz im Spiel

Erfolge & Auszeichnungen

2002 – 2003 Schüler-Bezirkspokalsieger im Bezirk Allgäu-Bodensee